< Zurück zur Übersicht

01.10.2006 Pressemitteilung

Grohmann & Weinrauter 1991 - 2006:

15 Jahre Spezialisten für sicherheitsorientierte Kapitalmarktstrategien

 

Am 01. Oktober 2006 feiert die Grohmann & Weinrauter VermögensManagement GmbH in Königstein im Taunus ihr 15-jähriges Bestehen. Das als unabhängiger Vermögensverwalter und Fondsberater tätige Unternehmen verwaltet derzeit ca. 450 Mio. Euro für private und institutionelle Investoren.

Seit der Gründung in 1991 hat sich Grohmann & Weinrauter auf die Entwicklung und Disposition von sicherheitsorientierten Anlagestrategien zur Reduzierung des absoluten und relativen Risikos spezialisiert. Hierbei kommen systematisierte Trendfolgekonzepte zum Einsatz, die prognosefrei arbeiten und konsistent und konsequent umgesetzt werden. So kann als Anlageergebnis längerfristig eine Outperformance gegenüber einer Benchmark bei gleichzeitig niedrigerem Risiko erzielt werden. Für den Anleger ergibt sich zusätzlich eine deutliche Verstetigung der Vermögensentwicklung. Beispielsweise in der Aktienbaisse 2000 – 2003 oder der Zinsanstiegsphase seit Oktober 2005 wurde dieser Vorteil eindrucksvoll unter Beweis gestellt. „Mit Sicherheit Performance“ eben, wie das Motto der Königsteiner lautet. Besonderer Wert wird hierbei auch auf die Optimierung der Ergebnisse unter steuerlichen Aspekten gelegt.

Drei Wachstumsfelder werden bei Grohmann & Weinrauter weiterhin konsequent ausgebaut: 1. Vermögensverwaltung (Finanzportfolios): Für anspruchsvolle Privat- und Firmenkunden werden individuelle Mandate ab 1 Mio. Euro übernommen. 2. Beratung von Spezialfonds für institutionelle Anleger und 3. Beratung von KAGen und Management von Publikumsfonds: Derzeit werden insgesamt 12 Publikumsfonds mit unterschiedlichen Ausrichtungen betreut.

Der Bereich der Publikumsfonds umfasst die bekannten sicherheitsorientierten „Trendfonds“ (Internationale Aktien- und Anleihen-Fonds mit Sicherungskonzept), „ÖKOTREND-FONDS“ (Internationale ethisch-ökologische Aktien- und Anleihen-Fonds mit Sicherungskonzept) sowie Alternative Investments (Publikumsfonds mit erhöhtem Marktrisikopotenzial), die von der Tochtergesellschaft Grohmann & Weinrauter Alternative Investments Consulting GmbH anlagestrategisch betreut werden und asymmetrische Rendite-Risiko-Profile beinhalten.

1997 wurde in Kooperation mit Warburg Invest in Frankfurt/M. der bekannteste und erfolgreichste G&W-Aktienfonds aufgelegt: WARBURG-DAXTREND-FONDS (WKN 976544) - mehrfach ausgezeichnet als bester deutscher Aktienfonds. Bei den Rentenfonds sticht der WARBURG-EURO RENTEN-TREND-FONDS (WKN 978480) hervor, der Sicherungsstrategien (für Zinssteigerungsphasen) mit steuerlicher Optimierung für Privatanleger verbindet. Er konnte beispielsweise 2005 den höchsten steuerfreien Performanceanteil aller Euro-Rentenfonds verzeichnen und liegt auch 2006 in der Performance unter den Top 10 seiner Kategorie. Das jüngste Highlight ist der WARBURG-BUND TREND DYNAMIC-FONDS (WKN A0HGET): aufgrund seiner Konzeption kann er sowohl bei fallenden als auch bei steigenden Zinsen eine positive Performance erzielen, und dies mit deutlichen steuerlichen Vorteilen für Privatanleger. Seit seiner Auflegung im Dezember 2005 ist er performancestärkster Euro-Rentenfonds am Markt (+ 6,1 % seit Jahresanfang per 26.09.2006).